Für Ärzte und Apotheken Patientenindividuelle Therapien

Herstellung nach GMP: Patientenindividuelle Therapien

Medios trägt als GMP-Hersteller von Zytostatika, Parenteralia und anderen Infusionen wesentlich zu einer zuverlässigen Patientenversorgung bei. Der Prozess setzt dabei Maßstäbe bei Qualität, Sicherheit und Termintreue. 

Made by Medios

Als pharmazeutischer Hersteller nach § 13 AMG haben wir langjährige Erfahrung.

Patientenindividuelle Therapien sind ein zentraler Bestandteil der Behandlung komplexer oder chronischer Krankheiten. Weil jede einzelne Applikation exakt auf die spezifischen Anforderungen des einzelnen Patienten abgestimmt wird, ist die Herstellung dieser Arzneimittel eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. Sie setzt komplexes Fachwissen, eine erstklassige technische Ausstattung und präzises Arbeiten nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards voraus.

Medios hat als pharmazeutischer Hersteller nach § 13 AMG langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. An unseren Standorten fertigen wir in modernsten Reinraumlaboren aus zugelassenen Fertigarzneimitteln applikationsfertige patientenindividuelle Therapien. Dabei arbeiten wir streng nach den Richtlinien der Good Manufacturing Practice (GMP).

Wir bieten Ihnen

Service mit System

Unser breit aufgestelltes Logistik- und Vertriebssystem gewährleistet, dass unsere hochwertigen Produkte schnell und sicher in der Apotheke ankommen. Durch die dezentrale Herstellung und eine optimale Auslastung unserer Betriebe können wir zeit- und kosteneffizient arbeiten. Unser Angebot schließt auch die patientenindividuelle Verblisterung mit ein. Wir dokumentieren sämtliche Herstellungsschritte und die komplette Lieferkette für maximale Transparenz

Mit unserem digitalen Bestell- und Abrechnungsportal* mediosconnect optimieren wir die Zusammenarbeit von Arztpraxen, Krankenkassen und Apotheken. Darüber hinaus beraten wir bei allen pharmazeutischen, logistischen, kaufmännischen und abrechnungsrelevanten Fragen.

Mit unserer führenden Specialty Pharma Kompetenz haben wir uns auch in der Klinikversorgung als wichtiger Herstell-Partner etabliert. Mit unserer Expertise unterstützen und informieren wir bei Produkteinführungen – von der klinischen Studie bis zur Marktreife. Wir verfügen über umfangreiche Erlaubnisse zur Herstellung steriler und nicht-steriler klinischer Prüfpräparate. Damit ist die Herstellung kleinster Chargen bis hin zur Bulkware möglich.

*Abrechnung nur im Therapiegebiet Ophthalmologie 

Sicherheit im Prozess

Die Zuverlässigkeit in der Therapieversorgung hat oberste Priorität.

Das erreichen wir mit enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Fachärzten und Apotheken im gesamten Prozess und zudem durch die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Good Manufacturing Practice (GMP) unserer Herstellung.

Von der Verordnung bis zur Verabreichung der patientenindividuellen Therapien ist der gesamte Prozess darauf ausgerichtet, unseren Partnern ein Höchstmaß an Sicherheit und Effizienz zu bieten. Die spezialisierten Apotheken prüfen die Verordnungen auf ihre Plausibilität, erteilen Aufträge an Medios und liefern die fertigen Endprodukte an Facharztpraxen aus. Die erweiterte Plausibilitätsprüfung durch Medios gibt hier zusätzliche Sicherheit. Von der Anforderung über die Herstellung bis zur Auslieferung – alle einzelnen Arbeitsschritte sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Facharztpraxis bestellt bei der Apotheke.

Apotheke führt eine zusätzliche Plausibilitätsprüfung der Verordnung durch und erteilt den Auftrag an Medios.

Medios führt zusätzliche Plausibilitätsprüfungen durch, stellt die Produkte nach GMP-Richtlinien her und gibt sie an die Apotheke ab.

Apotheke liefert an die Facharztpraxen aus und rechnet mit den Kostenträgern ab.

Facharztpraxis führt die Therapie durch.

(GMP)

Good Manufacturing Practice

GMP bedeutet eine systematische Qualitätssicherung durch klar definierte Anforderungen an die Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und -umgebungen in der Arzneimittelherstellung.

Die wichtigsten GMP-Kriterien sind:

  • Nachweisliche Verwendung in Deutschland zugelassener Fertigarzneimittel
  • Sicherstellung der lückenlosen Rückverfolgbarkeit aller Ausgangsstoffe
  • Höchste Anforderungen an die technische Ausstattung
  • Selbstinspektionen
  • Mikrobiologisches Umgebungsmonitoring aller Herstellungsbereiche
  • Strenge Personalhygiene
  • Speziell geschultes, qualifiziertes Personal und kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Trennung der Verantwortlichkeiten in den voneinander unabhängigen Arbeitsbereichen Herstellung, Qualitätskontrolle und Freigabe
  • Regelmäßige behördliche Inspektionen

Wir stehen dafür ein, dass unter Einhaltung der GMP-Richtlinien, höchste Qualität und Sicherheit unserer patientenindividuellen Therapien gewährleistet sind. Qualifizierte Ausrüstung, validierte Herstellprozesse und unser geschultes Personal stellen die richtige Identität, Reinheit und Gehalt der Produkte sicher.

Ziele der Infusionstherapie

Das Hauptziel der zuverlässigen Herstellung dieser hochwertigen patientenindividuellen Infusionen für die verschiedensten Therapiegebiete ist es, allen Menschen mit komplexen und schweren Erkrankungen maßgeschneiderte, wirksame und optimal verträgliche Arzneimittel zur Verfügung zu stellen. Indem wir dafür sorgen, dass flächendeckend jede Apotheke den Ärzten die Versorgung mit patientenindividuellen Therapien anbieten kann, schaffen wir für diese Patienten einen hohen Gewinn an Lebensqualität.

 

Patientenindividuelle Therapien sind auf den persönlichen Bedarf des einzelnen Patienten abgestimmt und sind Wegbereiter bei der Weiterentwicklung der Individualmedizin.

Über Medios

Investoren

Menschen & Karriere