Für Patienten Infektiologie

Infektiologie

Arzneimittelversorgung mit patientenindividuellen Therapien bei Patienten mit HIV bzw. AIDS. 

Umfassende Arzneimittelversorgung für Patienten mit HIV

Die Infektiologie beschäftigt sich mit Krankheiten, die durch Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten verursacht werden. Häufig vorkommende Infektionen sind Lungenentzündung, Hirnhautentzündung, Durchfallerkrankungen, Hepatitis, Grippe, Tuberkulose, Borreliose, HIV / AIDS und Malaria. Die Arzneimittel-Therapie richtet sich immer nach dem auslösenden Erreger und wird durch Therapien ergänzt, die das Immunsystem stärken. Ein zentraler Therapieschwerpunkt im Bereich der Infektiologie ist die Behandlung von HIV (Humanes Immundefizienz-Virus).

HIV entwickelte sich Anfang der 80er-Jahre zu einer Epidemie und hat seitdem mehr als 41 Millionen Menschenleben gefordert. Die Infektion mit HIV zerstört das Immunsystem und führt unbehandelt zu AIDS mit lebensbedrohlichen Infektionen und Tumoren. HIV ist bis heute nicht heilbar. Moderne Arzneimitteltherapien können jedoch die Vermehrung der Viren im Körper reduzieren und so die Entwicklung von AIDS verhindern. Menschen mit HIV haben daher mit einer dauerhaften Medikation gute Chancen auf eine normale Lebenserwartung und Lebensqualität.

Medios in der HIV-Therapie

Von Anfang an hat die HIV-Therapie im Leistungsspektrum von Medios einen hohen Stellenwert eingenommen. Die HIV-Therapie ist eine antiretrovirale Therapie, bei der verschiedene Wirkstoffe miteinander kombiniert werden, um die Vermehrung der Viren im Körper zu unterdrücken. Die Kombination verschiedener Wirkstoffe erhöht die Wirkung der Therapie und verhindert die Bildung von Resistenzen. Die individuelle Abstimmung der Medikation ist hier ausschlaggebend für den Behandlungserfolg. Für eine einfache Verabreichung stellt Medios patientenindividuelle Therapien mit der optimalen Wirkstoffkombination, meist in Tablettenform, her.

Bitte beachten Sie: Sämtliche hier aufgeführte Informationen geben nur allgemein über die Therapiegebiete und ggf. ausgewählte zugehörige Krankheitsbilder Auskunft, bei denen unsere patientenindividuellen Therapien verwendet werden. Sie erheben weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch ersetzen sie eine fundierte medizinische oder pharmazeutische Beratung. Bitte wenden Sie sich dafür bei Bedarf an Ihren Arzt oder Apotheker!

Über Medios

Investoren

Menschen & Karriere